AGB'S

König Design AG


1. Geltungsbereich/Allgemeines

 

1.1 Die nachfolgenden Bedingungen bzw. Bestimmungen gelten für sämtliche Verkäufe von KOENIG Produkten, welche Sie als Kunde der König Design AG (Sitz im Kanton Graubünden, Via Maistra 15, 7500 St.Moritz) erwerben oder bestellen.

 

1.2 Diese Verkaufsbedingungen gelten ausschliesslich für Verkäufe an einem unserer offiziellen Verkaufspunkte, sowohl bei persönlicher Anwesenheit des Kunden als auch bei telefonischen Verkaufsgeschäften, sowie bei Internetverkäufen welche unter www.koenigjewellery.com getätigt werden.

 

1.3 Bei dem Zustandekommen eines Verkaufes zwischen dem Kunden und der König Design AG, sei dies durch einen Verkaufsrepräsentanten der König Design AG bei persönlicher Anwesenheit des Kunden oder aber auch bei telefonischen Verkäufen bzw. Bestellungen seitens des Kunden gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen welche zu diesem Zeitpunkt gültig gewesen sind.

Dies gilt ebenfalls bei einer Auftragserteilung.

Bei einer Bestellung auf der Website erklären Sie durch Bestätigung des Kästchens „ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ oder ähnlich die Annahme dieser Verkaufsbedingungen.

 

2. Einkaufsberechtigung – Geschäftsfähigkeit

Mit einer Bestellung bzw. einem Kauf gemäss Punkt 1 sichern Sie zu, dass sie vollumfänglich geschäftsfähig sind.

 

3. Produktverfügbarkeit

Die König Design AG als Manufaktur geht davon aus, dass Sie als Endverbraucher keinen gewerblichen Handel mit den Produkten betreiben. Aus diesem Grund ist bei Bestellungen , welche über die Website getätigt werden, eine Mengenabgabe limitiert. In einzelnen Fällen kann auf Nachfrage bei einem Verkaufsrepäsentanten oder bei der König Design AG direkt eine gesonderte Vereinbarung getroffen werden.

 

4. Persönliche Daten

Die König Design AG sichert zu Ihre Daten vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen. Im Fall eines Missbrauches Ihrer Kundendaten, insbesondere bei Verkaufsgeschäften per Internet, muss die König Design AG jedoch sämtliche Verantwortung und Haftung wegbedingen.

 

5. Vertragsabschluss/Bestellungen betreffend Website oder telefonisch

5.1 Bei einer Bestellung bzw. einem Einkauf auf unserer Website fügen Sie zunächst Waren Ihrem Warenkorb zu. Sobald Sie Ihren Einkauf beendet haben gehen Sie per Klick zur Kasse. Hier haben Sie Nochmals die Möglichkeit Ihren Warenkorb zu aktualisieren, also auch gegebenenfalls Waren aus dem Warenkorb zu entfernen. Sobald Sie Ihren Einkauf mittels Aktivierung des Feldes „Jetzt Kaufen“ abgeschlossen haben erklären Sie verbindlich den Kauf der von Ihnen ausgewählten Waren. Im Falle einer telefonischen Bestellung bei einem Verkaufsrepräsentanten wird dieser entsprechend Ihre relevanten Daten stellvertretend aufnehmen. Sie versichern, dass sämtliche Ihrer persönlichen Informationen wahrheitsgetreu und richtig sind.

Die König Design AG kann nicht für Fehler, welche durch unrichtige Angaben seitens der Käuferschaft entstehen, haftbar gemacht werden. Ihre Bestelldaten werden aus diesem Grunde nach rechtsverbindlichem Bestelleingang an Sie per gesonderter E-Mail bestätigt. Ohne gegenteiligen Bericht Ihrerseits muss und darf davon ausgegangen werden, dass sämtliche Angaben korrekt sind.

 

6. Preise/Kosten

6.1 Sämtliche, auf der Website angegebenen Verkaufspreise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 7.7%. Sofern nichts anderes angegeben ist, ist der versicherte Versand innerhalb der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein im Kaufpreis enthalten.

6.2 Für den Versand an ein Ziel ausserhalb der in 6.1. genannten Länder können Sie vorab unverbindlich die Versandkosten bei uns erfragen. Im Falle eines Auslandsversandes wird vom Verkaufspreis die gesetzliche Mehrwertsteuer in Abzug gebracht. Der Kunde hat dementsprechend den Nettokaufpreis zuzüglich der entsprechenden Transportkosten zum Bestimmungsort zu bezahlen.

Zusätzlich fallen für den Käufer beim Import die jeweiligen Steuern bzw. Zölle an.

In einem solchen Fall treten wir vorab mit Ihnen in Kontakt um Sie über die entsprechenden Kosten zu informieren. Nach erfolgter Bestätigung seitens des Kunden und entsprechender Bezahlung des fälligen Gesamtbetrages wird der Einkauf des Kunden ordnungsgemäss dem Transporteur, für Auslandstransporte bevorzugt FedEx, übergeben.

Die König Design AG garantiert in jedem Fall eines Versandes eine entsprechende Versicherung bei allfälligem Verlust einer Sendung. Beschädigungen einer Sendung obligen immer dem jeweiligen Transporteur. In einem solchen Fall hat sich der Empfänger vom Transporteur den schadhaften Erhalt bestätigen zu lassen und den Versender, also die König Design AG, zur Wahrung der Interessen umgehend in Kenntnis zu setzen, sowie die entsprechenden Dokumente zur Verfügung zu stellen.

 

7. Sorgfaltspflicht

Sämtliche relevanten Schritte, besonders beim Einkauf über das Internet, müssen von Ihnen bestätigt werden (akzeptieren der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Angabe Ihrer Kundendaten, Kontrolle Ihres Warenkorbes/Bestätigung, Zur Kasse, Angabe Ihres Zahlungsmittels mit entsprechenden Daten sowie verbindlicher Kauf durch anklicken des Feldes „Kaufen“ o.ä. ) .

 

8. Bezahlung

Beim Einkauf auf der Website wird der Betrag des entsprechenden Einkaufes unmittelbar Ihrer zur Belastung eingegebenen Kreditkarte belastet. Hiernach ist der Verkauf verbindlich abgeschlossen.

Bei Transaktionen gemäss 6.2 wird der Verkauf erst nach erfolgter Bestätigung des Kunden und hiernach Zahlung verbindlich.

 

9. Lieferung

Im Einkaufsbereich der Website www.koenigdesign.ch angebotene Produkte sind nach erfolgter und rechtsgültiger Bestellung , soweit verfügbar,in der Regel innert 7 Werktagen beim Empfänger. Dies gilt für die Schweiz sowie das FürstentumLiechtenstein Im Falle einer Auslandslieferung wird der Kunde hier über entsprechende Liefer-Fristen in Kenntnis gesetzt. Sobald er diese ebenfalls, nebst den Kosten gemäss 6.2 akzeptiert hat, kann die Bestellung bzw. der Kauf vollzogen werden.

Die Lieferfrist beginnt in jedem Fall am folgenden Werktag nach Eingang Ihrer Bestellung.

Ihre Bestellung wird Ihnen immer und in jedem Fall mit einer automatischen Antwort bestätigt.

Ohne Erhalt dieser Antwort setzen Sie sich bitte mit einem unserer Repräsentanten in Verbindung.

Generell liefern wir vorbehaltlich der Verfügbarkeit, insbesondere bei limitierten Produkten.

Andere auf der Website präsentierte, jedoch nicht im Verkaufsbereich/Online Shop angebotenen Produkte können ebenfalls vom Käufer bestellt werden. Hier gelten jedoch andere Lieferzeiten und werden in jedem Fall vor einer Bestellung bzw. einem Verkauf mitgeteilt und mit dem Kunden abgeklärt.

 

10. Eigentumsvorbehalt

Grundsätzlich bleiben sämtliche Waren bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der König Design AG.

 

11. Umtausch-und Rücknahmeregelung

Grundsätzlich gelten eine Bestellung sowie ein Verkauf als verbindlich und bindend für beide Parteien.

Die Produkte sind grundsätzlich vom Umtausch ausgeschlossen und die König Design AG ist nicht zu einer Rücknahme verpflichtet. Dies gilt insbesondere auch für spezielle Anfertigungen gemäss Kundenwunsch oder auf Kundenwunsch veränderte oder abgewandelte Produkt .

 

12. Gewährleistung

Grundsätzlich gilt hier der gesetzliche Garantieanspruch von 2 Jahren.

Ausgenommen hiervon sind Verschleisserscheinungen und Beschädigungen die auf höhere Gewalt oder unsachgemässe Behandlung Ihres KOENIG Stückes zurückzuführen sind.

Ebenfalls bei Eingriffen durch Dritte verfällt diese Garantie.

Von Garantieleistungen ausgeschlossen sind Materialien wie beispielsweise Leder, Stoffe o.ä. die einer normalen Alterung und somit einem bedingten Verschleiss unterliegen.

 

13. Gerichtsstand

Es gilt schweizerisches Recht mit Ausnahme des UN-Kaufrechts, dessen Anwendbarkeit hier ausdrücklich wegbedungen wird.

Für allfällige Streitigkeiten aus einer Vertragsbeziehung gilt als Gerichtstand der Sitz der König Design AG, Kanton Graubünden, Schweiz.